Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Hauptinhalt

wkDie Fa. W&K ist ein Unternehmen aus der metallverarbeitendenn Industrie. 
Wir sind seit der Gründung im Jahr 1999 stetig gewachsen und sind heute mit rund 1120 Mitarbeitern/innen einer der größten regionalen Dienstleister in der Metallverarbeitung. Das Ziel uunserer Arbeit ist die Zufriedenheit unserer Kunden. Um dies zu erreichen, denken wir langfristig und vorausschauend. Denn nachhaltiger Erfolg erfordert überlegtes Handeln. Um kontinuierlich höchste Qualität liefern zu können, ist unsere Arbeitsweise von umfassender Planung und exakter Ausführung geprägt.
Neue Heraausforderungen nehmen wir gerne an, und treten diesen mit großer Motivation entgegen.
Aus diesem Grund suchen wir und bieten an:
Praktikum m/w  Abschlussarbeit „Prozessoptimierunng im Bereich Fertigung“

Weitere Informationen finden Sie hier (PDF, 70kb)

Geprägt vom Zeitgeist des Gründungsjahres 1968 steht die internationale Modemarke Esprit für den entspannten, sonnigen Lebensstil ihrer Heimat Kalifornien. Esprit ist in mehr als 40 Ländern präsent und vertreibt seine Produkte international über 20 E-Shops, rund 700 eigenen Retail-Stores sowie an über 6.000 Wholesale-Standorten. Die Gruppe vermarktet ihre Produkte unter den beiden Marken Esprit und edc. Als Unternehmensziel hat Esprit die enge Verzahnung der einzelnen Vertriebskanäle hin zu einem Omnichannel-Model umso immer das Beste für die Esprit-Friends und Kunden anbieten zu können

VosslohVossloh ist ein weltweit führendes Bahntechnik-Unternehmen. Kerngeschäft des Konzerns ist die
Bahninfrastruktur. Wir bieten unseren Kunden in weltweiten Märkten integrierte Lösungen aus einer
Hand an. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Mobilität von Menschen und zum Transport
von Wirtschaftsgütern – sicher, nachhaltig und umweltgerecht. Die Vossloh AG ist börsennotiert und
erzielte im Geschäftsjahr 2016 mit über 4.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 930 Mio. Euro.

(Wirtschaftsinformatik bevorzugt, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsing.)

Arbeitstitel:
Entwicklung einer Bewertungsmatrix für die Durchführung einer Marktanalyse von deutschen Shopsystemen unter Berücksichtigung von Anforderungen im Kontext der Industrie 4.0
Der Online- und Versandhandel haben in den vergangenen Jahren ein enormes Wachstum erfahren. Die Integration eines E-Commerce-Kanals in die Vertriebsstrategie sind heute aufgrund der zunehmenden Mobilität von Kaufentscheidungen im Handel zum „Muss“ geworden. Das Internet, als Interaktionsmedium, ermöglicht diese kontinuierlich positive Entwicklung im E-Commerce.

tectrionPERSPEKTIVENGEBER GESUCHT?

Sie haben bereits Fachwissen gesammelt und möchten gern die Perspektive wechseln und das echte Arbeitsleben kennenlernen?

WIR SUCHEN:

  • Praktikanten (m/w)
  • Studenten (m/w) zur Erstellung einer Bachelor- oder Masterarbeit

Tüftler und Querdenker, die sich mit spannenden Themen wie Produktmanagement, Condition Monitoring und Smart Services beschäftigen, sind willkommen. Erarbeiten Sie mit uns gemeinsam intelligente Lösungen, mit denen wir die Instandhaltungsprozesse unserer Kunden optimieren.

Thema:  Erstellung einer Systematik zum Abgleich und zur Korrektur von Vorgabezeiten in der Blechfertigung
 
 
Aufgabenstellung
 
Die AMS GmbH fertigt, liefert und montiert Verkleidungsbleche aus verschiedenen metallischen Werkstoffen für die Bau- und Maschinenbau-Industrie.
Die verschiedenen Elemente werden mit eine hohen Fertigungstiefe in einer Vielzahl von Arbeitsschritten mit einer Stückzahl von 1 bis maximal 250 Stück gefertigt. In einer eigenprogrammierten Datenbank-Lösung werden mit der Arbeitsvorbereitung Vorgabezeiten an die verschiedenen Arbeitsschritte gegeben. Dies soll – auch im Zuge der Anforderungen durch Industrie 4.0 – präzisiert werden, indem auf Erfahrungswerte, also tatsächliche Fertigungszeiten, automatisiert zurückgegriffen wird.

Thema: Gestaltung eines Escape Games für die Augmented Maintenance

Hintergrund:

Im Rahmen von Industrie 4.0 entstehen immer komplexere technische Systeme deren Verfügbarkeit zur Sicherung des Unternehmenserfolges gewährleistet werden muss – Eine Aufgabe der Instandhaltung!
Der Einsatz modernster Technologien wie Augmented Reality (AR) hilft hier Wissen adäquat aufzubereiten und der Komplexität zu begegnen. Um die technischen Möglichkeiten der Augmented Reality zu untersuchen und zu demonstrieren, wurde von dem Lehrstuhl für Unternehmenslogistik in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IML und der Software-Firma Augmensys ein Gameplay für ein Escape Game entworfen in dem AR erfahrbar wird.

 

Ausschreibung für Praktikantenstellen oder die Möglichkeit für eine Abschlussarbeit für einen Zeitraum von 3 bis 6 Monaten bei Volkswagen in der Konzernbeschaffung Elektrik/Elektronik am Standort Wolfsburg.

Die detaillierte Ausschreibung finden Sie hier.

 

GLCKurz vor Semesterende sucht GLC talentierte Studenten der Logistik, die Interesse hätten in Implementierungs- und Reorganisationsprojekten in Österreich und Norddeutschland mitzuwirken.

Ziel wäre, innerhalb der Semesterferien im Sommer den Methodenbaukasten, wie z.B. Prozesszeitenanalyse (inkl. Störzeitenanalyse, Spaghetti-Diagramme (Wege- /Distanz-Analyse)), Wertstromanalyse in der Logistik, Soll-Prozess-Definition in Form von Workflows als Basis für IT-Programmierung & Qualitätsmanagement im Rahmen von DIN EN ISO 9001:2015, Ausschreibung und Feinplanung von Lagertechnik & Bau, Software-GAP-Analyse, etc. vorzustellen und im Live-Betrieb anzuwenden.

RISE Logo WorldwideIm Rahmen des Stipendienprogramms RISE Weltweit (Research Internships in Science and Engineering) vermittelt der Deutsche Akademische Austauschdienst auch 2017 Forschungspraktika auf der ganzen Welt.