Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Hauptinhalt

hegmanns

Stellvetretender Lehrstuhlleiter

 

Telefon +49 231 9743-417
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

Forschungsprojekte (Auszug)

  • Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0
  • DFG Graduiertenkolleg "Anpassungsintelligenz von Fabriken"
  • Studie im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums: Potenziale der Anwendung von Industrie 4.0 im Mittelstand, 10/2014 – 06/2015
  • Verbundprojekt ABEKO Assistenzsystem für das betriebliche Kompetenzmanagement, BMBF, 2014 – 2017
    Betriebliches Kompetenzmanagement für Produktion und Logistik im demografischen Wandel, Partnerunternehmen: MAHLE Aftermarket, MATERNA TMT, GlobalGate
  • Effizienzcluster Verbundprojekt „Supply Chain Design“, BMBF, 2013 – 2015
    Entwicklung eines Planungswerkzeug zur schnellen Veränderungsplanung dynamischer Logistiknetzwerke auf Basis innovativer Web- und Cloudtechnologien, Partnerunternehmen: Daimler, Delphi, KBA Druckmaschinen
  • DFG Paketantrag 672 Leistungsverfügbarkeit On-Demand, Deutsche Forschungsgemeinschaft, 2012 – 2015, Nutzungsabhängige Simulation zur antizipativen Veränderungsplanung intralogistischer Systeme
  • Fraunhofer Morgenstadt CityInsights, FhG, seit 08/2011 - heute
    Mitarbeit im Strategieprozess der Fraunhofer Gesellschaft zum Aufbau einer Fraunhofer Systemforschung zum Thema Stadt der Zukunft

 


 

Veröffentlichungen

 

  • Prasse, C.; Hegmanns, T.; Hülsmann, T. (2015): Digitale Transformation für den Mittelstand. In: Logistik entdecken (2015) Nr. 16, pp. 22–23.
  • Bischoff, J., Hegmanns, T., Guth, M. u. a. (2015): Potenziale der Anwendung von Industrie 4.0 im Mittelstand, Studie im Auftrag des Bundeswirtschaftminsteriums, Mülheim an der Ruhr.
  • Parlings, Matthias; Hegmanns, Tobias; Sprenger, Philipp; Kossmann, Daniel (2016): Modular IT-Support for Integrated Supply Chain Design. In Henk Zijm, Matthias Klumpp, Uwe Clausen, Michael ten Hompel (Eds.): Logistics and Supply Chain Innovation. Cham: Springer International Publishing (Lecture notes in logistics), pp. 295–312.
  • Güller, M.; Koc, E.; Hegmanns, T.; Henke., M.; Noche, B. (2015). A Simulation-based Decision Support Framework for the Real-time Supply Chain Risk Management. International Journal of Advanced Logistics 4(1): pp. 17-26
  • Kamphues, J.; Hegmanns, T.; Witthaut, M.: Simulative Planungsassistenz für die Disposition in mehrstufigen Distributionsnetzwerken, 16. ASIM Fachtagung Simulation in Produktion und Logistik, 23.-25.09.2015, Dortmund
  • Güller, M.; Karakaya, E.; Hegmanns, T.: Leistungsverfügbarkeit autonomer intralogistischer Systeme: Ein agentenbasierter Simulations-Ansatz, 16. ASIM Fachtagung Simulation in Produktion und Logistik, 23.-25.09.2015, Dortmund
  • Güller, M., Henke, M., Hegmanns, T. (2015). Developing a Systematic Decision-Making Framework for Intralogistics Systems under Turbulent Market Conditions. EDSI2015 Conference: Decision Sciences for the Service Economy, 31th May-3rd June 2015, Taormina, ITALY.
  • Güller, M.; Hegmanns, T.; Kuhn, A. (2015): Performance Availability and Anticipatory Change Planning of Intralogistics Systems: A Simulation-based Approach. Symposium Leistungsverfügbarkeit in der Logistik, 25. Februar 2015, Technische Universität Dortmund, Dortmund 2015
  • J. Kamphues; T. Hegmanns (2015): A modular approach for integrated inventory management in distribution logistics. In IFAC-PapersOnLine 15th IFAC Symposium on Information Control Problems in Manufacturing — INCOM 2015 48 (3), pp. 1815–1820.
  • Kaczmarek, S.; Straub, N.; Hegmanns, T. (2015): Aus- und Weiterbildung für die Arbeitswelt 4.0. In: Logistik Heute, 6/2015; pp. 22 - 23.
  • Hegmanns, T.; Straub, N.; Kaczmarek, S. (2015): Demografiesensibles Kompetenzmanagement für die Logistik. In: Präview, 2/2015; pp. 16-17.

 


 

Gremientätigkeiten

  • Track committee "Logistics" Winter Simulation Conference 2016, 11.-14.12.2016, Washington D.C.
  • Co-Chair 25th IPSERA Annual Conference on Purchasing & Supply Chain Management 2016
  • Programmausschuss der 16. Fachtagung Simulation in Produktion und Logistik der Arbeitsgemeinschaft Simulation (ASIM), 23.-25.09.2015
  • Mitglied im Wissenschaftlicher Beirat der Innovation-City Ruhr Bottrop, seit 2015
  • European Technology Plattform (ETP ALICE) „Allicance for Logistics Innovation and Cooperation in Europe“: Mitarbeit in Arbeitsgruppe „Supply Chain Coordination and Cooperation“, Vorbereitung Work Programme 2016/2017, seit 2014
  • Nationale Plattform Zukunftstadt, Expertenkreis Leitthema Mobilität und Logistik, 2014/2015
  • Verein Deutscher Ingenieure VDI: Fachausschuss Supply Chain Management, seit 2012
  • acatech, Akademie der Technikwissenschaften, Mitarbeit im Lenkungskreis „Stadt der Zukunft“, seit 2012
  • Bundesvereinigung Logistik e.V., Mitglied seit 2010.