Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Hauptinhalt

denmarkDänemark hält sich wie jedes skandinavische Land eine gepflegte Monarchie. In Abgrenzung zu Norwegen und Schweden kann man hier in der Landschaft keine Berge erkennen. Dünenlandschaften oder Fischerdörfer befinden sich in einem sehr maritimen Klima, oft auch bei Regen.

finlandIm hohen Norden Europas liegt die im übrigen nicht zu Skandinavien gehörende Suomen Tasavalta, die Republik Finnland.

Das Land der tausend Seen ist schlecht mit anderen Europäischen Staaten zu vergleichen, und der Besucher wird diesen eigenen kühlen Charakter schnell bemerken.

france Im Herzen des alten Europa gehen Frankreich und Deutschland eine traditionell starke Bindung ein, die seit Beendigung des Zweiten Weltkrieges nicht nur außenpolitisch und wirtschaftlich, sondern auch bildungspolitisch geprägt ist. Sowohl Schulen als auch Universitäten tragen mit umfassenden Sprach- und Austauschprogrammen zu dem tiefen Bündnis der Nachbarländer bei. "Leben wie Gott in Frankreich" - ob diese Maxime französischen Sendungsbewusstseins auch für frankophile Studenten aus Deutschland Geltung besitzt, sei zunächst einmal dahingestellt - in jedem Fall übt Pariser savoir-vivre auf teutonische Hau-Druff-Mentalität nach wie vor eine enorme Anziehungskraft aus.

hongkong Kooperation mit der HKUST

Seit 2004 betreibt die Technische Universität Dortmund ein Austauschprogramm für Studierende der Ingenieurwissenschaften mit der Hong Kong University of Science and Technology (HKUST).

Die HKUST wurde 1991 mit Spendenmitteln gegründet und aufgebaut und gehört zu den Top-Universitäten Chinas.

irland-1

„Ein fremder ist nur ein Freund, den man noch nicht kennt." (Irisches Sprichwort)

Das kleine Land im äußersten Nordwesten Europas hat viel mehr zu bieten als nur guten Whisky (den die Iren übrigens erfunden haben) und die bekannte Butter mit dem Kleeblatt.

italia „Und nun, wenn es Abend wird, bei der milden Luft wenige Wolken an den Bergen ruhen, am Himmel mehr stehen als ziehen, und gleich nach Sonnenuntergang das Geschrille der Heuschrecken laut zu werden anfängt, da fühlt man sich doch einmal in der Welt zu Hause und nicht wie geborgt oder im Exil.“ „… Wenn mein Entzücken hierüber jemand vernähme, der in Süden wohnte, von Süden herkäme, er würde mich für sehr kindisch halten. Ach, was ich hier ausdrücke, habe ich lange gewußt, so lange, als ich unter einem bösen Himmel dulde, und jetzt mag ich gern diese Freude als Ausnahme fühlen, die wir als eine ewige Naturnotwendigkeit immerfort genießen sollten.“ So schrieb Johann Wolfgang von Goethe auf seiner Italienfahrt, am 11. September 1786.

flagge_lettland Lettland (lettisch Latvija) ist ein Staat in Nordeuropa, im Zentrum des Baltikums gelegen. Es grenzt im Süden an Litauen, im Südosten an Weißrussland, im Osten an Russland, im Norden an Estland und im Westen an die Ostsee.

 

litauen Litauen bietet sowohl für den kulturell interessierten Reisenden mit seiner spektakulären Architektur, Kirchengeschichte, jüdischen Geschichte, Hinweisen auf die deutsche und die sowjetische Besatzung, Teufel-Symbolik, als auch für den Strandurlauber mit teilweise menschenleeren und sehr schönen Sandstränden auf der Kurischen Nehrung und bei Palanga, und für den Naturliebhaber mit hunderten unberührter Seen, unverbauten Flüssen für Kanutouren viele Anreize.

nieder Die Niederlande sind jedes Jahr genau dann in aller Munde, wenn sie mit Deutschland gegenseitig Camperfamilien austauschen, die im jeweils anderen Land Urlaub machen, und wenn dabei gelbbeschilderte Wohnwagen die linke Spur blockieren.

Norwegen hat mehr zu bieten als Elche und Fjorde.

Norwegen liegt auf der skandinavischen Halbinsel; grenzt im Osten an Schweden und im Westen erstreckt sich eine knapp 3000 km lange Küste bestehend aus unüberschaubar vielen schmalen und tiefen Buchten, die Meerwasser bis weit ins Landesinnere bringen, die sogenannten „Fjorde“.

portugal Die alte Seefahrernation Portugal, im äußersten Südwesten Europas gelegen, war im Mittelalter eine Hochburg der Bildung, Poesie und Abenteuerlust. Unter Heinrich dem Seefahrer stieg Portugal zur Seemacht, später zur globalen Kolonialmacht auf. Es wurde das reichste Land Europas.

Rumänien liegt im Osten Europas am Schwarzen Meer. Rumänien grenzt an fünf Länder: im Süden an Bulgarien, im Westen an Serbien und Ungarn, im Norden sowie im Osten an die Ukraine und im Osten an Moldawien. Mit etwa 19 Mio. Einwohnern stellt Rumänien das Land mit der siebtgrößten Bevölkerung der Mitgliedstaaten der Europäischen Union dar. Die Hauptstadt Bukarest mit knapp 1,7 Mio. Einwohnern ist geprägt von einer vielfältigen Architektur mit einem bunten Stilgemisch auf engem Raum.

150px-flag_of_scotland.svg „Ist doch gutes schottisches Wetter, der Regen fällt fast lotrecht, nur leicht zur Seite geneigt." (Schottisches Sprichwort)

Das Land der Dudelsäcke und Kilts besteht aus dem nördlichen Teil der größten Insel Europas, Großbritannien, sowie mehrerer Inseln in dessen Norden und Westen.

sweden Trotz seiner Lage im hohen Norden ist Schweden ein Land mitten in Europa – seit dem zweiten Weltkrieg.

Weil das karge, tundrische Klima nur begrenzt Land- und Viehwirtschaft zulässt, hatte Schweden nie eine große Bevölkerung,

spain Spanien ist eines der Länder, die man in seiner Allgemeinheit nicht großartig beschreiben muss. Nahezu jeder Deutsche kann von sich behaupten, wenigstens einmal in seinem Leben in Spanien oder auf einer der zugehörigen Inseln gewesen zu sein.

south africa

Südafrika ist wirklich eine ganze Welt in einem Land. Europäischer Großstadtkomfort, westliche Kultur, ein modernes Gesundheitswesen, ein gut ausgebautes Straßennetz und eine funktionierende Wirtschaft vereinigen sich hier mit der Ursprünglichkeit des schwarzen Kontinents Afrika,

tuerkei

Die Türkei ist ein Schmelztiegel verschiedener Kulturen. Dazu können u. a. die alttürkische Nomadenkultur Zentralasiens und Sibiriens, die Kultur im osmanischen Reich mit ihren byzantinischen, persischen, arabischen, kaukasischen, aramäischen und kurdischen Einflüssen