Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Beschreibung

Im Rahmen der Veranstaltung werden die Grundlagen der Auftragsabwicklungsprozesse in den Lieferketten und der Auftragssimulation vermittelt. Der Praktische Teil der Veranstaltung besteht in Aufbau, Simulation und Auswertung eines Lieferkette aus der Automobilindustrie.

Inhalte des Seminars:

1. Grundlagen des Supply Chain Management

2. Risikomanagement

3. Bestands- und Kapazitätsmanagement

4. Beschaffungsmanagement und Lieferantenauswahl

5. Grundlagen der Modellierung und Simulation

6. Datenmanagement und Modellierung von Eingangsdaten

7. Monte-Carlo Simulation

8. OTD-NET

9. Fresh Connection

10. Ereignisdiskrete Simulation in SC (Plant Simulation)

Termine

Vorlesungstermine

Datum
Zeit und Ort Inhalt Dozent
08.10.2018  bis 31.10.2017 Beginn der Anmeldezeit Moodle  
16.10.2018 16:30-18:00 LogistikCampus A1-27

Grundlagen des Supply Chain Management

Dr.-Ing. Güller
23.10.2018 16:30-18:00 LogistikCampus A1-27

Grundlagen der Modellierung und Simulation

Dr.-Ing. Güller
30.10.2018 16:30-18:00 LogistikCampus A1-27 Datenmanagement und Modellierung von Eingangsdaten Dr.-Ing. Güller
06.11.2018 16:30-18:00 LogistikCampus A1-27 Fresh Connection-1  
13.11.2018 16:30-18:00 LogistikCampus A1-27 Beschaffungsmanagement und Lieferantenauswahl Prof.Dr. Henke
20.11.2018 16:30-18:00 LogistikCampus A1-27

Bestands- und Kapazitätsmanagement 

Dr.-Ing. Güller

27.11.2018 16:30-18:00 LogistikCampus A1-27

Vertriebs- und Betriebsplanung (S&OP)

Dr.-Ing. Güller
04.12.2018 16:30-18:00 LogistikCampus A1-27

Fresh Connection-2

Dr.-Ing. Güller

11.12.2018 16:30-18:00 LogistikCampus A1-27

Risikomanagement

Prof. Dr. Henke

18.12.2018 16:30-18:00 LogistikCampus A1-27 Monte-Carlo Simulation Dr.-Ing. Güller
08.01.2019 16:30-18:00 LogistikCampus A1-27 Output Analysis Dr.-Ing. Güller
15.01.2019 16:30-18:00 LogistikCampus A1-27 Resilience in Supply Chain  
22.01.2019 16:30-18:00 LogistikCampus A1-27 Ereignisdiskrete Simulation (Beispiel: Inventory)

Dr.-Ing. Güller

30.01.2019 16:30-18:00 LogistikCampus A1-27 Repetitorium Dr.-Ing. Güller
 

>>> Änderungen von dem hier angegebenen Ort und Zeiten bleiben dem Lehrstuhl vorbehalten und werden rechtzeitig bekannt gegeben <<<

 

Prüfung

 

 

Die Prüfung findet in Form einer Klausur am ... von ... Uhr statt Uhr statt.

(Ort:  Mathe E29 )

 

 

Administratives

 

Dozent
Prof. Dr. Michael Henke
Betreuer
Dr.-Ing Mustafa Güller : guller (at) lfo.tu-dortmund.de
Vorlesungszeitraum Wintersemester
Sprache Deutsch und/oder Englisch
Umfang
 4 Credits - 2 SWS(V) + 1 SWS(Ü)
Skript Download im Moodle
Prüfung Die Prüfung erfolgt in Klausurform.
Teilnahmevoraussetzungen Voraussetzung für die Teilnahme am Fach „Supply Chain Simulation“ ist die erfolgreiche Prüfung im Fach „Unternehmenslogistik und Supply Chain Management“.
Moodle

Kursname: Supply Chain Simulation, LSF, 073622

Kurzer Kursname: "lsf-SCS-18_2"

Einschreibeschlüssel  SCSWS2018-19
In Oslo wird in Kürze der diesjährige Träger des Friedensnobelpreises bekanntgegeben. Eines hat das Komitee schon verraten: Die Entscheidung wird ähnlich kontrovers sein wie im vergangenen Jahr.