Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Referenzen:

ABB2 cmyk 100mm1 car logo PNG1641 CHRIST Logo 200x200
Daimler Logotype 4C Konvertiert DORMA Internet GGLogoCenterClaim sRGB1
GKN Stromag Signet farbe HillebrandLogo2009neu ab 01.04.09 kirchhoff
KOSTAL A4 DIN lang letter cmyk Logo MAN MDT2 pos RGB magna
Mahle 4c materna murtfeld
SCB Logo CMYK alignedclaim sdz siemens logo 2
VAG    
     
     
     

 

Download

industriebroschuereLaden Sie sich hier unsere Broschüre herunter.

Hauptinhalt

 

Die Arbeit des Lehrstuhls für Unternehmenslogistik bildet die logistischen Aktivitäten eines Unternehmens und seiner Wertschöpfungsnetzwerke im Sinne eines durchgängigen Managementansatzes der Unternehmensführung ab. Die komplementäre Verknüpfung von Technologie und Managementthemen zur erfolgsorientierten Weiterentwicklung von Unternehmen und ihren zukünftigen Mitarbeitern in den Gestaltungsfeldern „Technologie", „Organisation" und „Führung" stehen dabei im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wichtiges Ziel und Ergebnis ist die effektive Nutzbarmachung neuer Technologien und realisierbarer Managementlösungen für die Praxis in Logistik, Einkauf und Produktion. Dies gilt für die Unternehmenslogistik und das Supply Chain Management im Allgemeinen und für das hochaktuelle Thema „Industrie 4.0" im Besonderen.
Innerhalb unserer inhaltlichen Schwerpunktthemen ergeben sich unterschiedliche Formen der Zusammenarbeit:

  • Wir unterstützen Sie durch unsere Dienstleistungen direkt bei der Lösung Ihrer betrieblichen Fragestellungen in Form von Workshops, Beratung und durch den Transfer aktueller Forschungsergebnisse in die Praxis.
  • Stets bieten wir die gemeinsame Betreuung von praktischen studentischen Abschlussarbeiten an.
  • Eine Forschungskooperation bietet sich bei sehr innovativen Entwicklungen an und kann in vielen Fällen durch eine gemeinsame Arbeit in geförderten Verbundprojekten realisiert werden.

 

 
 
Bewegen Sie die Maus über die Kreise, um weitere Informationen zu erhalten, klicken Sie auf einen Kreis, um zum jeweiligen Themenbereich zu gelangen.