Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Bereichsnavigation

Hauptinhalt

jobAn der Technischen Universität Dortmund ist in der Fakultät Maschinenbau am Lehrstuhl für Unternehmenslogistik die Stelle

einer studentischen / wissenschaftlichen Hilfskraft
Mathematische Optimierung im SCM

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 12 Stunden zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Methoden der mathematischen Optimierung gehören heute in das Standardrepertoire in Supply Chain Management und Logistik. Bei der Entwicklung neuer mathematischer Optimierungsmodelle und Algorithmen für Forschung und Lehre suchen wir nach tatkräftiger Unterstützung!

 

Aufgabenbereich:

  • Mitarbeit an der Entwicklung neuer Optimierungsmodelle oder der Verbesserung bestehender Modelle für Fragestellungen in SCM und Logistik
  • Umsetzung mathematischer Modelle in einer Modellierungsumgebung wie CPLEX OPL Studio sowie direkt über APIs von mathematischen Solvern (z.B. CPLEX oder Gurobi)
  • ggf. Implementierung von Heuristiken zur Lösung schwer exakt lösbarer Planungsprobleme

Anforderungsprofil:

  • Vorkenntnisse im Bereich Operations Research / diskrete Optimierung
  • Erfahrung bei der Modellierung von Optimierungsproblemen oder im Entwurf von exakten oder heuristischen Lösungsverfahren
  • Idealerweise Programmierkenntnisse in objektorientierten Sprachen oder Erfahrung mit einer Modellierungsumgebung (z.B. CPLEX OPL oder AIMMS)

Bewerbung:

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte per Mail an:

Technische Universität Dortmund
Fakultät Maschinenbau – Lehrstuhl für Unternehmenslogistik
Jun.-Prof. Dr.-Ing. Anne Meyer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dortmund, 25.10.2018